An Heilig Abend muss niemand allein sein! Weihnachten mit Herz in der Calwer Aula.

Caritative und diakonische Einrichtungen sowie die Kirchengemeinden in Calw laden auch in diesem Jahr wieder am Heiligen Abend ein zu einem besonderen Weihnachtsfest in die Aula am Schießberg. Das Motto: „Weihnachten mit Herz“. Beginn ist 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Für manche Menschen ist der Heilige Abend angstbesetzt und gefürchtet. Deshalb wird in die gute Stube der Stadt Calw eingeladen, Weihnachten gemeinsam zu feiern. Es kommen Menschen, die niemanden zum Feiern haben, Leute, die gar kein Zuhause zum Feiern haben, Menschen, denen Trauer oder Krankheit das Feiern verleidet, Familien, die vielleicht fragen: „Wie soll ich Weihnachten feiern?“, Senioren, die ganz einfach im Kreise anderer feiern möchten.

Manch einer möchte auch einfach dem eingefahrenen Weihnachtsritual entgehen und einmal das Christfest ganz anders erleben. Kinder sind herzlich willkommen.

Es gibt ein festliches Abendessen und ein weihnachtliches Programm - natürlich mit einer Bescherung.

Ein Fahrdienst kann die Gäste von zu Hause abholen und am Ende wieder nach Hause bringen.

 

Für dieses Fest werden Mitarbeitende gesucht. Wer sich einbringen möchte, möge sich melden bei Pfarrer Dieter Raschko (12195). Auch Programmideen, musikalische Darbietungen, Theaterstücke, Lesungen und Sketsche sind hoch willkommen!

 

Der Eintritt ist frei. Deshalb sind wir auf Spenden angewiesen.

Spendenkonto:

Evangelische Kirchenpflege Calw

DE33 6665 0085 0000 0064 91

BIC PZHSDE66XXX

Wichtig ist der Betreff: „Weihnachten mit Herz“.

 

Infos bei Pfarrer Dieter Raschko (Tel. 12195).