Kammersinfonie feiert fünfzigjähriges Bestehen mit Jubiläumskonzert am 22. Juli

Die Kammersinfonie Calw kann dieses Jahr auf ihr fünfzigjähriges Bestehen zurückblicken. Das wird am Sonntag, 22. Juli um 19 Uhr in der Calwer Stadtkirche mit einem besonderen Programm gefeiert. Zur Aufführung kommen unter anderem Tänze, Walzer und Ouvertüren von Brahms, Strauss und Rossini.

mehr

Nachmittagsakademie geht mit Stadtarchivar Mayer auf Spurensuche: Paul von Hindenburg

Die ökumenisch orientierte Calwer Nachmittagsakademie fragt am Mittwoch (11. Juli) um 14:30 Uhr, im Haus der Kirche, Badstraße 27, nach der Rolle Paul von Hindenburgs und begibt sich auf Calwer Spurensuche.

mehr

72h Gebet.Zeit. Kloster Hirsau. Ab 21. Juni.

Auf dem Gelände des alten Klosters Hirsau erwacht das andauernde Gebet zu neuem Leben. 72 Stunden lang warten in der Marienkapelle und um sie herum eine Vielzahl von Gebetsstationen.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Jugendfreizeit hat unschätzbaren Wert“

    „Das, was Ihr hier macht, hat einen unschätzbaren Wert für die Gesellschaft.“ Dieses Fazit zog der baden-württembergische Minister für Soziales und Integration Manfred „Manne“ Lucha bei seinem Besuch der Freizeit „FreeStyle“ im Freizeitheim Kapf bei Egenhausen.

    mehr

  • „Wir wollen Leben fördern“

    Rund 3.000 Kinder leiden in Baden-Württemberg an einer lebensbegrenzenden Erkrankung. Davon sterben etwa 350 pro Jahr. Die Evangelische Landeskirche in Württemberg unterstützt das einzige Kinder- und Jugendhospiz im Land nun mit 900.000 Euro.

    mehr

  • Spenden für Brot für die Welt bleiben stabil

    Das evangelische Hilfswerk Brot für die Welt hat im vergangenen Jahr Spenden in Höhe von 8.358.860 Euro aus Württemberg erhalten. In dieser Summe sind alle Kollekten und Spenden aus der Region enthalten.

    mehr